Gedanken

Gehen wir in unserem Streben danach, unsere Bedürfnisse zu befriedigen, nicht zu weit?

Sind es nicht gerade die Bedürfnisse, die kurzfristtig und wenig nachhaltig sind, die uns dazu verleiten andere Menschen, die Umwelt und unsere sozialen Beziehungen zu zerstören?

Ist selbstzentriertes Verhalten nicht etwas, das wir bereits von vorangegangenen Generationen gelernt haben?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s