Eine Klasse für sich

Schön, dass politische Bildung auch an Schulen gut praktiziert und auch gelebt wird. Oft sind Übersetzungen, Matheformeln oder das richtige Bestimmen von Blättern wichtiger. Ebenso führen einige Lehrer*innen ein sehr autoritäres Regiment – bezeichnenderweise im Geschichts-, Reli-/Ethik- oder Gemeinschaftskundeunterricht. Jugendliche dazu zu bringen, fundiert die eigene Meinung zu äußern, ist wichtig. Leider werden sie oft niedergebrüllt, wenn die Widerworte zu laut werden.

Perspektive: Populismus

Erwachsene zerbrechen sich den Kopf, wie das jetzt nur alles weitergeht. Mit der EU, mit den USA, mit der Demokratie überhaupt. Aber was geht in Jugendlichen vor? Was denken sie darüber? Wir haben eine Klasse in Stuttgart-Degerloch bei einem Projekttag zum couragierten Handeln gegen Diskriminierung begleitet.

Ein Stimmungsbericht von Anette Frisch, Fotos: Tom Ziora

Martin vom „Netzwerk für Demokratie und Courage“ leitet den Workshop in der Klasse 8b

Salman versteht nicht ganz, was gerade diskutiert wird. Es geht auch um ihn. Der 16-Jährige ist aus Pakistan, über den Oman und Dubai nach Deutschland gekommen. Er hat einen dreimonatigen Sprachkurs absolviert und ist seit zwei Monaten in der achten Klasse des Wilhelms-Gymnasiums im Stuttgarter Stadtteil Degerloch. Mitschüler aus der Oberstufe helfen ihm beim Lernen: Dreimal die Woche geben sie ihm nachmittags Unterricht. Wenn Salman Deutsch bald gut beherrscht, spricht er fünf Sprachen fließend.

An diesem Mittwoch findet im Wilhelms-Gymnasium ein Projekttag…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.582 weitere Wörter

Advertisements

3 thoughts on “Eine Klasse für sich

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s