Sätze, die man nur als abgebrochener Refi kennt…

Seitdem Du aus dem Schuldienst bist, hasst Du alle Lehrer.

Alle. Überall, über Generationen hinweg bis ans Ende der Zeit. So ist das nämlich! mimimi

Nein, aber man tut sich schwer mit dem Reflexionston, mit vorgespielter, geheuchelter Zugewandtheit, mit dem Versuch selbstzentrierter Gesprächsführung, der Art des Nachfragens und dem beruflichen Wahrheitsmonopol. Ganz fies finde ich die „Eriziehungsattacken“ auf Erwachsene. „Lami, sowas sagt man nicht!“ – doch, genau das.

Es gibt tolle Menschen, die sich selbst und das Lehrerdasein unter einen Hut bekommen und diejenigen, deren Persönlichkeit vom Lehrer-Ich belagert wurde.  Aber das ist die Gefahr der Professionen, sich selbst die Persönlichkeitsstrukturen anzueignen, die einem in der ausgeübten Profession anerzogen werden.

 

Du verstehst nicht die existenziallistische Tiefe eines Kurztests mit zu gutem/ zu schlechten Schnitt

Der große Unterschied ist: Meine Arbeit wird nicht anhand der Leistung Dritter bemessen, sondern anhand meiner eigenen Arbeitsergebnisse. Ich finde es echt schlimm, dass es so läuft und dass ein Job solchen intransparenten Regelungen folgen muss.

 

Du kennst das ja nicht, Du bist ja nicht verbeamtet

Böööööörp. Danke!

 

Advertisements

2 thoughts on “Sätze, die man nur als abgebrochener Refi kennt…

  1. zum letzten Satz: Hä? in welchem Zusammenhang war denn dat? Beamtenleiden? Raff ich nicht.
    Zum ersten Satz: Ich fürchte, meine Lehrerpersönlichkeit wird ziemlich oft von meinem Privat-Ich überlagert. Mit Wahrheitsmonopol hab ichs eh nicht so, und mein Sprachduktus entgleist in entsprechenden Situationen immer mal wieder. Dann hör ich von meinen Schülern: Mrs M, sowas sagt man nicht!

    Gefällt mir

    1. Dann bist Du nicht infiltriert. Ich hab das Verhalten bei vielen überengagierten Berufsgenossen von Dir beobachtet.
      Ich hör den letzten Satz immer, wenns um Mehrarbeit geht und dass ich es gut habe, dass ich Überstunden aufschreiben kann.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s