Corporate Identification

Ich arbeite seit einigen Wochen in einer Non- Profit- Organisation, deren Namen ich hier nicht nenne und wir haben in den Farben unseres Unternehmens einen Haufen Kaffeetassen rumstehen. Ich finde das super, denn jene Tassen haben ein fulminantes Fassungsvermögen und sie machen sich super auf meinem Schreibtisch.

Bei uns im Unternehmen sehe ich das ein. Immerhin haben wir regen Kundenkontakt und da kommt das einfach besser. Neulich erzählte mir eine ehemalige Kommilitonin, dass ihre Schule jetzt auch ein Corporate Design habe. Ich dachte mir nichts dabei, denn ich finde das so nett – irgendwie.

Irgendwie war ich dann doch neugierig und fand einen Schulsong. Naja eher eine etwas schräge, völlig bescheuerte Gesangseinlage über die Schule, schief gespielt von der Schulband.

Liebe Lehrer_innen,

warum zur Hölle stellt ihr Eure Schüler_innen nur so blos? Rache? Man muss sich und andere doch nicht so derbe blamieren, denn die wenigsten Schulsongs sind wirklich gut. Die meistens sind schlecht. Nein, eigentlich sind die meisten ziemlich scheiße…

Denn es gibt genau einen Schulsong, der immer Gültigkeit hat und das ist der da unten…
Bitte bleibt bei Pullovern, Taschen und Tassen… Bitte.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s