Die Klageweiber der Uni soundso

Ich liebe Studentinnen, die immer im Rudel durch die Manege tigern. Neulich habe ich etwas Amüsantes entdeckt… Diese Mädels sprechen wie die Klageweiber in katholischen Gegenden.

Was das ist? Als mein Opa gestorben ist, kam die Gemeinde in Hinterbutzbach auf der Schwäbischen Alb zum Rosenkranz zusammen. Das Gemurmel und das Geschluchze zwischendurch wird standardmäßig von älteren Frauen übernommen, den sogenannten Klageweibern. In meiner Heimatkultur kommen die immer genau dann raus, wenn es etwas zu beklagen gibt: Der Tod einer Person, den Tod einer Person, die man kennt oder mal gesehen hat. Klagen ist unser motzen und Klagen läuft geilon, wenn’s dafür Geld gibt.

Dafür muss man aber einige bestimmte Kompetenzen mitbringen, sonst läuft Klagen nicht so toll. Ich kann das nicht, denn ich habe eine Stimme, mit der ich gegen das Universum anbrüllen kann und mal kollektiv jedem Beleidigungen an den Kopf dreschen wirklich Spaß macht. Jene Frauen wimmern – sie wimmern immer. “Hallo mein Name ist Elsa Müller und ich esse gerne Kekse” hört sich bei diesen Mädels an, als wäre ihnen das schlimmste Verbrechen seit Menschengedenken passiert und noch schlimmer. “Mir gehts gut” wird zu einem fast klerikalen Wehklagen um die Seele eines verstorbenen Sünders, der gerade erblichen und nun von den schwarz gekleideten Alten beklagt wird. Das Herzeleid Christi in ihren Wehklagen wird wahr. Und dann wird ein Guten Morgen zur Orgie der Trauer, ein Wehklagen, eine Walfahrt, wenn man sie nach der Uhrzeit fragt.

Immer das Herzeleid auf den Lippen, ziehen sie in Horden, um das Weh der Welt zu beklagen. Das Leid, dass es in der Mensa keine veganen Fleischküchlein gibt, die Nudeln nicht fair getraded sind oder der Kaffee nicht aus lokalem Anbau kommt – das alles mutet an wie der smuteční pochod, wenn die ganze Habsburger Dynastie zu Grabe getragen wird, immer der selbe klagende Ton, immer das gleiche Wehklagen…

In Sporito Sankto und so!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s