Transzendentale Existenzen

Nachdem die Eltern von Etienne und Vanessa weggezogen sind, bekamen wir neue Nachbarn. Er, Typ Guru, Sie, Typ Guru- Groopie. An jenem Tag, als ich sie das erste Mal sah, trug ich den Müll in den Raum, in dem die Mülltonnen stehen. So versuchte ich, vollgepackt mit weniger tollen Sachen durch die Tiefgarage in den Müllraum zu kommen. Da saßen dann unsere Neuankömmlinge im Auto und starrten an die Tiefgaragenwand. Ich hatte meinen Müll verstaut und ging in den Keller, um Lebensmittel zu holen. Wie ich gerade Tomatenmark und andere Späße des zivilisierten Lebens verpackte, hörte ich es tippeln und beide verschwanden in ihrem Keller, ich ging vorbei in die Wohnung.

Genau da hätte ich schon merken müssen, dass die beiden durchaus Exemplare für meinen Blog sind.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s