Man möchte fuckin‘ bullshit rufen

Ja, nach meinem Fastende meines Masters denke ich mir oft meinen Teil, wenn ich Aussagen von Lehreranwärterfrüchten höre. Da ich selbst ein Jahr lang den verbalen Dünnschiss mancher Damen und Herren ertragen habe, musste ich mich sehr sehr am Riemen reißen… und ja, jetzt muss ich das nicht mehr… Jetzt darf ich laut und beherzt “Fucking Bullshit” rufen – sehr sehr laut!

Neulich im Referendarsforum… “Kinder aus anderen Kulturen verstehen keine Ironie, weil sie die Sprache nicht sprechen”. Ach? Echt jetzt? Wirklich… Nein! Definitiv nicht… Liebe Killerpädagogen!

Nur Muttersprachler verstehen also Ironie… Klar… Geh mal zu Mandy und Sandy, die die Förderschule geschmissen haben. Aber die verstehen garantiert Ironie… Vor allem weil Ihre Eltern einen mehrgenerationalen Ariernachweis führen – der zwar genetisch etwas seltsam aussehen könnte, aber ey, die sind deutsch… Seit den Kimbern und Teutonen, oder wat? Aber auch sehr intelligente Menschen kapieren es oft nicht – weil sie es nicht gelernt haben.

Seltsamerweise gibt es genügend Türk_innen (Mind da Gap), Italiener_innen und auch sonstige Migrant_innen, die fließend ironisch, sarkastisch oder zynisch sprechen. Und jahaaaa. Ironie und Sarkasmus sind von der Sozialisation abhängig… Und ja, auch im Englischen verstehe – zumindest ich- Ironie. Manchmal sogar auch im Französischen… Sprachbeherrschung gehört da zwar dazu, allerdings auch ein Gespür für Sprachmelodie und Kontext – und den haben auch Menschen, die eher schlecht als recht die Sprache sprechen… Aber nur dann, wenn sie bereits gelernt haben, wie Ironie und Sarkasmus aussehen… oder sich anhören.

Das beste Beispiel ist Sheldon Cooper aus Big Bang Theorie… Er ist muttersprachlicher Amerikaner (OK, Texaner) und er versteht es trotzdem nicht… und warum, weil es keinen Platz in seiner komplexen Denkweise gibt… Ist man seit frühester Kindheit damit konfrontiert, dann erkennt man es…

… Aber was weiß ich schon… als Frau – aus Schwaben in dunkelblond – Liebe Kinder, das war sarkastisch.

Advertisements

2 thoughts on “Man möchte fuckin‘ bullshit rufen

  1. Blödsinn lässt sich allerdings auch ohne Master erkennen, und auch ohne Master darf man ihn wohl getrost als solchen outen. 😉
    Andererseits verzapfen auch Master ab und zu mentalen Dünnpiff…

    Achtung, es folgt etwas Unausgegeorenes, das ich aber trotzdem zum Abreagieren brauche 🙂 : nach der letzten Schwemme Junglehrer an meiner Schule habe ich auch den Eindruck, die werden immer merkwürdiger… Möglicherweise bin ich aber auch einfach nur alt seufz

    Gefällt 1 Person

    1. Ich führe das immer an, weil die Junglehrer immer einen auf „ich weiß das, ich bin Lehrer“ machen. Viele – nicht alle – scheinen ihren pädagogischen Eros sehr ernst zu nehmen… Ich möchte aber jetzt nicht die Ärzte zitieren 😀

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s